Aquafitness

Aquafitness ist ein Ganzkörpertraining welches im Flachwasser mit und ohne Gerät wie z.B. Schwimmnudel, Disc, Hanteln angeboten wird. Dabei werden Arme, Beine, Gesäß und Rumpf traininert. Durch Aquafitness wird die Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer gesteigert und die Entspannung gefördert. 

Das modere Aquafitnesstraining ist im Vergleich zur klassischen Wassergymnastik eher fitnessorientiert und beinhaltet etliche Aerobic- und Pilateselemente. Vor allem der Wasserauftrieb und der Wasserwiderstand fördern die Gelenkentlastung, Muskelkraft und Ausdauer.

Termine 

Montag 18:00 Uhr
Dienstag 18:00 Uhr
Freitag 9:00 Uhr
Freitag 15:00 Uhr


Kursleitung
Tessa, Nina & Natascha

Pilates

Pilates ist bewusst ein ganzheitliches Körpertraining. Alle Übungen gehen von der Körpermitte aus. Ziel ist die Stimulierung der tiefliegenden stabilisierenden Muskulatur, um dadurch die oberflächliche Muskulatur zu entlasten, zu spannen und zu dehnen. Ein Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich.

Termin 

Montag 9.00 – 10.00 Uhr


Kursleitung
Lena

Schlingentraining

Schlingentraining wird immer populärer! Das hochfunktionelle Core Training kommt besonders beim Muskel- und Kraftaufbau zum Einsatz. Aber auch deine Körperstabilität und dein Körpergefühl profitieren vom Training an den Gurten. Zudem ist Schlingentraining eine effektive Methode um Dysbalancen vorzubeugen oder sie auszugleichen. Und jede Menge Spaß bringt das Training an den Seilen sowieso!

Das Schlingentraining ist ein sehr effektives Ganzkörper-Training bei dem du neben deiner Kraft auch deine Muskelkoordination und Stabilisation trainierst. Zudem stärkt das Schlingentraining deine Tiefenmuskulatur effektiv und bietet so eine gute Ergänzung an den Geräten, an denen du in der Regel nur einzelne und größere Muskeln ansprechen kannst.

Die Belastung ist selbst wählbar und daher ist das Schlingentraining für alle Leistungsklassen einsetzbar.
Ein regelmäßiges Training fördert die intramuskuläre Koordination.

Termine 

Dienstag 20:00 - 21:00 Uhr

Mittwoch 10:00 - 11:00 Uhr

Freitag 17:00 - 18:00 Uhr


Kursleitung
Christian

Yoga - die richtige Balance finden

Das Leben findet heutzutage rasend schnell statt. Wir hetzen von einem Termin zum anderen und stehen die meiste Zeit unter Druck, noch mehr leisten zu müssen. Yoga ist die Möglichkeit, sich aktiv zu entspannen. Zuviel Spannung im Körper macht uns starr und unflexibel, zu wenig Spannung im Körper kann dazu führen, dass uns Stabilität und Standkraft fehlt. Im Yoga lernen wir bewusst, unseren Körper anzuspannen und zu entspannen. Die richtige Balance aus Kraft und Flexibitität lässt uns stabil im Leben stehen und flexibel auf die Anforderungen des Lebens reagieren.

Der klassische Hatha-Yoga (der Yoga der Körperübungen) beinhaltet Körperübungen, Atemübungen, Tiefenentspannung, Konzentration (Meditation) und Ernährung. In der Yogastunde üben wir alle Komponenten miteinander zu verbinden. Praktizieren wir so über einen längeren Zeitraum hinweg, werden wir uns gesünder, entspannter, beweglicher und wohler fühlen.ion.

Termine 



Kursleitung
Tessa

Zirikeltraining

Acht Übungen werden in einem Zirkel aufgebaut, welcher drei Mal durchlaufen wird. Ein effektives Ganzkörpertraining mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Termine 

Donnerstag 18.30 - 19.30 Uhr 


Kursleitung

Zumba & Zumba Gold

Zumba ist ein Tanz und Fitnessprogramm zu südamerikanischer und internationaler Musik, bei dem lateinamerikanische Tänze mit Aerobic und Fitnessübungen kombiniert werden.

Eine leichtere und weniger anstrengende Form von Zumba - Fitness, bei der das Tempo angepasst ist und die Bewegungen leichter erlernbar sind. Sprünge werden größtenteils vermieden.

Termine 

Montag 19.30 - 20.30 Uhr

Mittwoch 19.00 - 20.00 Uhr

Freitag 18:00 - 19:00 Uhr

Mittwoch 15:30 - 16:30 Uhr

und siehe aktueller Kursplan

Babyschwimmen

Ziele des Babyschwimmens

  • Spaß, Spiel und positives Erleben von Bewegung im Wasser
  • Der enge Kontakt, wie Blick- und Hautkontakt mit den Eltern fördert das die Eltern-Kind-Beziehung und das Vertrauensverhältnis wächst
  • Förderung von Motorik, Persönlichkeit und Sozialisation (Kontakt mit anderen Kindern).
  • Förderung der Selbständigkeit
  • Positive Wirkung auf Koordinationsfähigkeit, Gleichgewichtssinn
  • Prävention von Haltungsschäden
  • Ängste und Blockaden werden durch spielerische Wassergewöhnung aufgelöst
  • Stärkung des Herz-Kreislaufsystems, Bewegungsfähigkeit und Kräftigung der Halte- und Stützmuskulatur
  • Stärkung des Immunsystems
  • u.v.m


Was will ich noch wissen?

  • Es handelt sich um abgeschlossene Kurse über 10 Übungseinheiten mit je 30 Minuten im Wasser
  • Es ist Badebekleidung zu tragen, Babys mit Schwimmwindeln
  • Verzichten sie am Morgen vor dem Babyschwimmen auf Cremes oder Öle, damit sie ihren Liebling im Wasser gut festhalten können
  • Jedes Baby muss von einer ihm vertrauten Bezugsperson beaufsichtigt werden
  • Unser Becken hat eine Größe von 6 x 10 Meter, Wassertiefe 1,30 Meter, Wassertemperatur 32°
  • Auf Anfrage erstatten Krankenkassen ggf. einen Teil der Kursgebühr
  • In den Schulferien finden die Kurse nicht statt
  • Babyschwimmen ist nicht das Erlernen einer Schwimmtechnik

Termine 

Die nächsten Blockkurse starten am 6. + 8. November 2017 - jetzt schon Plätze sichern 


Mittwoch 

9:15 – 9:45 Uhr
Alter 3 - 6 Monate

10:00 – 10:30 Uhr 
Alter 7 – 12 Monate


Montag 

9:30 - 10:00 Uhr
Alter 7 - 12 Monate

10 Trainingseinheiten

Piloxing

Piloxing kombiniert die kraftvollen schnellen Bewegungen von Boxen mit den ästhetischen ind feinen Übungen von Pilates. Piloxing ist ein schweißtreibendes Intervall-Training mit dem Ziel, Fett zu verbrennen, Muskeln aufzubauen und den Körper zu formen und zu straffen. Gleichzeitig wird das Herz-Kreislauf-System gestärkt. Flexibilität, Beweglichkeit und Ausdauer werden bei dem Workout durch die Elemente aus dem Fitness-Boxen gefördert. Die Übungen, die unter dem Einfluss von Pilates stehen, kräftigen die tiefer liegenden Muskelgruppen und die Körperhaltung verbessert sich insgesamt. Die Phasen wechseln sich ab, vermischen sich teilweise und werden so zu echten koordidativen Herausforderungen.

Termine 


Kursleitung
Lara

Hot Iron

Hot Iron ist ein Langhantelworkout für den ganzen Körper. Das Training in der Gruppe motiviert! Dabei setzen wir auf die effektive Kombination von Kraft und Ausdauer gepaart mit Spaß, Abwechslung und Sicherheit.
Die Trainingseffekte sind schnell spür- und sichtbar - Körperfettreduktion, Figurstraffung und mehr Alltagskraft.


Es gibt 3 Stufen:

  • Hot Iron 1 - Anfänger starten und lernen die Technik. Auch Fortgeschrittene kommen auf ihre Kosten durch entspr. höhere Gewichte. Kraft-Ausdauer-Training.
  • Hot Iron 2 - Steigerung Intensität, mehr Muskelpartien werden trainiert, Technik-Kenntnisse
  • vorausgesetzt.
  • Iron Cross - Höhere Gewichte, weniger Wiederholungen (Muskelaufbau!)


Die Bewegungen sind einfach nachzuvollziehen, ein Programm für jeden, der mit System trainieren möchte!!

Termin 

Dienstag 18:00 - 19:00 Uhr


Kursleitung 

Katja

Impressionen aus unserem Fitnessbereich